In Kölle am Rhing steht zwar kein Zuckerhut, doch die „Copa Colonia“ ist im Herzen der Kölner nie weit entfernt.

Das Akustik-Ensemble Âmago macht sich mit musikalischer Finesse, Humor, Temperament und viel „Hätz“ auf, die Latino-kölsche Seele erklingen zu lassen.

Die fünf Musiker*innen haben sich im Rahmen der Produktion der ersten gemeinsamen CD 2017 in die Kölsche Liedkunst verliebt und interpretieren diese im Programm „Copa Colonia“ mit vierstimmigem Gesang im typischen Âmago-Style, virtuosem Gitarrenspiel, dem sehnsüchtigen Klang des Cellos und fesselnder Percussion.

Anspruchsvolle Arrangements Kölscher Klassiker und stilsichere Eigenkompositionen sorgen für eine unvergleichliche Atmosphäre, die die Zuhörer*innen in ihren Bann zieht und begeistert.

So haben Sie Kölsche Musik noch nie gehört!

 

Âmago sind:

Christina Schamei (Voc., Perc.),

Julia Zipprick (Voc, Perc.),

Jürgen Haufer (Voc., Git.),

Michael Romm (Voc., Cello)

Alfonso Garrido (Perc., Voc.)